Hannover ohne Strom

blackout Hannover ohne Strom

Für viel Aufregung sorgte gestern am späten Abend ein großer Stromausfall im gesamten Versorgungsgebiet der Stadtwerke in Hannover. Während unsereins tief und fest schlief, saßen Zahlreiche Hannoveraner im Dunkeln. Gegen 22:30 Uhr hieß es Schicht im Schacht. Selbst unsere Nachbarstädte blieben nicht verschont.

Auch in Garbsen, Langenhagen und Laatzen wurde es schwarz. Der Stromausfall dauerte in einigen Stadtgebieten bis zu anderthalb Stunden. Laut eines Sprechers der Stadtwerke Hannover sei ein Defekt in einer Einspeisestation die Ursache für den Ausfall gewesen. Natürlich musste die Feuerwehr einige Male ausrücken, aber großartig was passiert ist nichts. Es bleibt abzuwarten wie sich der Stromausfall auf die Geburtenrate in Hannover auswirkt, aber bis es soweit ist, werden wir wohl noch 9 Monate warten müssen.

Auf HAZ.de findet ihr eine kleine Fotostrecke von Hannover im Dunkeln.

 

Wollt was loswerden? Legt los!